Kaderkriterien

Im Jahr 2017 wurden Kriterien für die Aufnahme in den Kader eingeführt. Diese gelten als Anhaltspunkt für die Bewerber und erhöhen die Chancen auf die Aufnahme in den D-Kader.

Dabei sollten idealerweise für jene im Kader 4 der 7 Kriterien, für jene, die noch nicht im Kader sind, 3 von 6 Kriterien im Vorjahr erfüllt werden.

Die finale Entscheidung obliegt nach dem Bewerbungsschluss am Jahresende dem Trainerteam und berücksichtigt natürlich noch weitere, individuelle Einflussfaktoren.

  1. JLVK-Teilnahme
  2. Teilnahme an mindestens 50-60% der LRLs (für 2019: 4 der 6 LRLs)
  3. Teilnahme an mindestens 2 Kadermaßnahmen, neben
    • JLVK, da es ein eigenes Kriterium ist
    • JAKT, da hier nur eine Auswahl des badischen D-Kaders teilnehmen kann
  4. Teilnahme an mindestens einem nationalen Wochenende, neben
    • JLVK, da es ein eigenes Kriterium ist
  5. Mindestens eine Laufzeit pro Jahr nachweisen (z.B.: 3000m, Volksläufe 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon, Crossläufe)
    • Der obligatorische Cooper-Test in der Schule zählt nicht
  6. Sieg Landesrangliste 2017
  7. kontinuierliche Trainingserfassung
    • z.B. mittels Strava (D-Kader-Gruppe)